Yoga ist das Loslassen!

Yoga ist das Loslassen der Gedanken!
Als ich nach sehr langer Zeit im Ausland für ein paar Jahre in meine Heimat Schweden zurückkehrte lernte ich Ashtanga Yoga kennen. Auch wenn mir manches in Schweden fremd geworden war, so habe ich mich schnell auf der Yogamatte zuhause gefühlt. Körperlich gefiel mir instinktiv die Dynamik der traditionellen Bewegungen der ersten Serie und voller Faszination entdeckte ich auch wie ich seelisch Kraft schöpfte. Je mehr ich davon lernte und desto fester der Bewegungsablauf sich im Körpergedächtnis verankerte, um so mehr konnte ich das Fokussieren auf den Atem und das Loslassen der Gedanken einfach geschehen lassen. Mit einem Umzug nach Deutschland 2015 fand ich die Möglichkeit mein stärker wachsendes Interesse für Yoga bei Sonia im Pure weiterzuentwickeln.
Zunächst als begeisterte Schülerin und dann auch als Ausbildungsteilnehmerin. In großer Dankbarkeit an Lehrer und Schüler, die mir begegnet sind, versuche ich meine Erfahrungen und ein kleines bisschen von der alten Ashtanga Tradition in meinen Kursen weiterzugeben.

Namasté