KURS VINYASA YOGA CIRCLE - Mūlādhāra Chakra -
Samstag, 21. Januar


10.00 Uhr - 11.30 Uhr
Das Muladhara Chakra (Sanskrit: मूलाधारचक्र mūlādhāracakra n.) ist das erste der sieben Haupt-Chakras und liegt am unteren Ende der Wirbelsäule. Mula" heißt Wurzel, "Adhara" heißt Stütze, Chakra heißt Rad. Das Muladhara Chakra ist auch Sitz des Erdelementes. Wenn es gut ausgebildet ist, hilft es dir, dich gut zu verwurzeln.
Das Wurzelchakra ist deine Energiebasis. Es geht darum, deinen Weg im Leben zu finden und auf deinen eigenen zwei Beinen zu stehen. Wenn die Energie deines Wurzelchakras ausbalanciert ist, fühlst du dich geschützt und sicher. Du bist loyal und geduldig. Stabil und dennoch leicht.  Dein Leben ist voll reger und positiver Energie. Wenn das Chakra frei ist, fließt die Energie des Wurzelchakras in zwei Richtungen. Nach unten hin wird alles Negative entlassen und nach oben hin wird die Energie aus der Erde gezogen.
In dieser Stunde gleichen wir durch Asanas, Meditationen und positiven Affirmationen dieses Chakra aus, stärken unser Vertrauen in das Leben. Mit viel Leichtigkeit und positiver Energie begleitet dich Christel auf dieser Reise zu mehr Stabilität und Vertrauen zu dir selbst und dem Leben an sich in Form von Kraft und Ausdauer.