SPECIAL, WORKSHOP 108 Sonnengrüße für den Weltfrieden
Freitag, 16. Dezember


18.00 - 19.30 Uhr mit Sonia
Der Sonnengruß ist eine Übungsreihe die Dir viel Kraft und Energie schenkt. Wir praktizieren 108 x den traditionellen Sonnengruß A aus dem Ashtanga Yoga, angeleitet im Vinyasa Count auf Sanskrit. 108 Sonnengrüße sind wie eine wunderbare Meditation in Bewegung. Wir bereiten uns mit den aktivierenden Atemübungen Nadi Shodana und Surya Bedhana auf eine fließende Yogapraxis vor und rezitieren ein Friedensmantra, welches uns darauf vorbereitet die Herzen zu öffnen.  Atem und Bewegung sind im Fluss und im Einklang miteinander. Der Atem ist das Bindeglied von Körper und Geist. Die 108 Sonnengrüße helfen Dir Deinen Körper zu reinigen und Deinen Geist zu befreien. Erfahre wie 108 Sonnengrüße ineinander fließen und wie du allmählich in einen meditativen Zustand versetzt wirst, der Deinen Geist zur Ruhe kommen lässt. Erlebe den hohen Energielevel der dabei entsteht und genieße den einmaligen Tanz einer ganz besonderen Art. Dir ist immer erlaubt zwischendurch eine kleine Pause einzunehmen, oder Variationen zu üben, die Dir gut tun. Es zählt den inneren Widerstand zu überwinden und auf die Matte zu gehen. Die Zahl 108 ist eine kosmische Ordnungszahl. In vielen Weltreligionen ist die Zahl 108 eine Glückszahl. In Tibet werden der Braut bei ihrer Heirat 108 Glückszöpfe geflochten. Eine Mala (Gebetskette) die Buddhisten zum wiederholen ihrer Mantras benutzen hat 108 Perlen.  Spüre die unendliche Kraft und die Wellen der Energie die durch Deine Bewegung entsteht und lasse dich von der Wärme Deines Körpers in ein liebevolles Licht einhüllen.

"Om Namo Narayanaya" ist ein Mantra für den Weltfrieden, welches uns in dieser Stunde begleietet. Wir können den Frieden in der Welt nur dann stärken, wenn wir bei uns selbst anfangen und mit uns selbst friedfertig umgehen. Dann können wir auch anderen gegenüber Milde und Toleranz entgegenbringen und die Kräfte der Nächstenliebe, des Helfens und des Engagements aktivieren. Wenn wir uns immer nur um unsere eigene Achse drehen, unsere eigenen Themen wälzen und uns für unser Verhalten, unsere Erfahrungen und unsere Handlungen verurteilen, verurteilen wir auch die anderen. Es ist wichtig, das Leben als eine Erfahrung zu sehen, in der wir wachsen können und uns zu unserem wahren Sein weiterentwickeln. Lasst Frieden in eure Herzen und genießt die aufsteigende Energie und eine tiefe innere Ruhe durch eure Praxis.
Dieser Kurs ist für alle geeignet, die regelmäßig an dynamischen Yogastunden teilnehmen. (Level 1-2)

Kosten: 10€ / Spendenbasis

ANMELDUNG