KURS BASIC YOGA - DREHUNGEN - WEITE SCHAFFEN
Montag, 29. Juli


20.15 - 21.15 Uhr


Drehungen sind nicht nur gut für die Wirbelsäule, sondern massieren ebenso die Organe und allgemein den Becken- und Hüftbereich. Durch Rotation der Wirbelsäule wird die Flüssigkeitszufuhr bzw. der Stoffwechsel der Bandscheiben und des Rückenmarks angeregt, Nerven und Muskulatur um die Wirbelsäule werden gestärkt und gedehnt. Die Dehnung des Brustkorbs regt die Atmung an und das Atemvolumen wird vertieft. Drehungen neutralisieren die Wirbelsäule nach intensiven Vor- oder Rückbeugen, sie wirken zentrierend und beruhigend.