KURS ASHTANGA YOGA MYSORE STYLE
Donnerstag, 25. Oktober

für absolute Yoga Beginner & Fortgeschrittene. Immer Dienstag + Donnerstag um 7.30 - 9.00 Uhr


Anders als in einer geführten Klasse folgt bei dieser Übungspraxis jeder Schüler seinem eigenen Rhythmus und seinen eigenen körperlichen Gegebenheiten und wird von einem Lehrer individuell gefördert. Mysore Yoga ist eine einzigartige Unterrichtsmethode, die allen Praktizierenden - vom absoluten Anfänger bis hin zum weit Fortgeschrittenen - gerecht wird.
Benannt ist sie nach der Stadt Mysore in Südindien, wo Sri K. Patthabi Jois diese Unterrichtsweise etablierte und unterrichtete.
Wenn man zum ersten Mal eine Mysore Yoga Klasse betritt, erscheint alles ein wenig ungeordnet. In einer Stelle übt ein Schüler gerade einen Kopfstand während ein anderer gerade ins Dreieck kommt und ein dritter gerade versucht auf den Armen zu balancieren. Was ist hier los? Wenn man verweilt und genau beobachtet, kann man langsam ein klares Muster erkennen. Jeder scheint einer bestimmten Choreographie zu folgen. Im Vergleich zu anderen Yogaklassen fällt einem auch sofort die Stille auf. Gelegentlich wird der Lehrer einem Schüler etwas zuflüstern, aber das einzige Geräusch ist der gemeinsame Atem der Schüler. Der Lehrer geht von Schüler zu Schüler, um dort, wo es nötig ist, die Körperstellung korrigiert, bzw. zu optimieren.